Hintergrund

Sinnlichkeit und Erotik sind wichtige Grundstrukturen, auf denen das Leben aufbaut.
Diese Emotionen zu nutzen, um sich kreativ auszudrücken, kann auf den einzelnen Menschen richtig gehend befreiend wirken.
Schon die "Kunst an sich" dient der Selbstfindung und dem Ausdruck des innersten Wesens des Künstlers.

In Kombination mit den inneren Werten der Sinnlichkeit und Erotik werden nochmals mehr Emotionen freigesetzt.
Wir kommen näher an unsere Wurzeln.

Die verschiedenen Dozenten in den ebenso verschiedenen Disziplinen der Kurse zeigen ihnen Möglichkeiten, diese inneren Werte auszudrücken und ein eigenes, ganz persönliches Kunstwerk zu schaffen. Dies kann etwas Gegenständliches sein, aber auch etwas Abstrakteres wie Wissen oder Körperempfindung, Tanz, Berührung, Geschmack, Geruch und vieles mehr...

Das Ganze garniert mit viel Spaß und Lachen während der Arbeit gibt Ihnen ein aufregendes Erlebnis.
Damit nehmen Sie etwas mit nach Hause, was Sie nicht an jeder Straßenecke kaufen können.

Spüren Sie Ihren Wurzeln nach....

Sinnlichkeit und Erotik sind nichts für die Schmuddel-Ecke.
Sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Seins, und wir sollten lernen, unbefangen und spielerisch mit ihnen umzugehen.
Sein Sie es sich wert !!!


Sinnliche Grüße

Eva Naumer-Mühlbach

 April 2012